Isla // Living-Houses

Living-Houses

Maren Oehm  ist Innenarchitektin, die mit ihrem Mann Hans-Peter gemeinsam Stadthäuser, Landhäuser und Villen am Meer komplett plant und einrichtet. Ihren Stil für die Inneneinrichtung beschreibt sie selbst als „charmant, modern, zeitlos und natürlich“.

Wir treffen uns in Santanyí. Schwungvoll kommt sie mit ihrer „Ente“ (Citroën 2CV, Baujahr 1986) vorgefahren, steigt dynamisch aus, lächelt charmant und fragt: „Was machen wir jetzt?“ 
Leidenschaftlich erzählt sie mir von den Stoffen, die sie verwendet, die ausnahmslos aus Frankreich kommen.
Zum Verlieben sind die schönen, zeitlosen und in natürlichen warmen Farben gehaltenen Stoffe, die mit aufgestickten Mustern wie Korallen verzaubern, oder die Unistoffe, die im richtigen Licht ihren schönen Farbverlauf erkennen lassen. Durch ihr Design- und Innenarchitektur-Studium in Paris entstand ihre innere Verbundenheit mit Frankreich und ihre Liebe zum Interieur.
Wobei auch viele der Möbel aus Italien kommen, wenn sie nicht wie die Küchen, Esstische, Lounge-Bereiche oder Schränke auf Maß gebaut und geschreinert werden. „Die klassische Innenarchitektur, die beauftragt wird, wenn das Haus bereits fertig ist, führen wir durch, sie gehört aber nicht zu unserem Schwerpunkt“, sagt Oehm.

Maren Oehm

Die Erfahrung zeigt, dass Architektur und Innenarchitektur sich nur eingeschränkt trennen lassen, erklärt sie mir.
„Der Prozess und das Ergebnis der Inneneinrichtung sind von der Architektur abhängig und deshalb bei uns bereits Teil des Hausentwurfes.“ Die Entscheidung über Farben, endgültige Stoffe, Lampen und Holzarten sind dann Details, die eine Absprache auch per E-Mail ermöglichen.
„Die Bauherren vertrauen uns“, freut sich Oehm, „und wir kennen die meisten sehr lange. Einige haben über Jahre in einem unserer Living Houses Ferien gemacht“, ergänzt sie. Ein Markenzeichen hat sich bereits über die Zeit entwickelt: italienische Lüster in verschiedenen Größen,
verziert mit unterschiedlichen gläsernen Früchten in bunten und frischen Farben. Sehen Sie in Santanyí und Umgebung einen davon von der Decke hängen, können Sie erahnen, wer dort die Inneneinrichtung gestaltet hat.

• Text: Dorothee Teichmann

Die Bauherren vertrauen uns

Inneneinrichtung und Architektur hängen eng zusammen

„Der Prozess und das Ergebnis der Inneneinrichtung sind von der Architektur abhängig und deshalb bei uns bereits Teil des Hausentwurfes.“ Maren Oehm

isla Special

Buchen Sie jetzt Ihr exklusives Reiseerlebnis inklusive Hotel

Girl in yoga pose of tree on beach

„Yoga meets Pilates”

ISLA Finca 01 SantanyiMax. 10 TeilnehmerAb 750 € pro PersonMehr Infos